Aus dem Knast zurück in der Hood: Doch Sols (Eko Fresh) Welt ist nicht mehr die alte.

Anzeige

Inhalt der Staffel

Frisch aus dem Knast entlassen, kehrt Sol in seine Hood zurück. Doch im Kölner Plattenbau hat sich vieles verändert. Jessica ist ausgezogen und will nichts mehr mit ihm zu tun haben. Stattdessen hat sich Volkan in Sols Wohnung breitgemacht. Immerhin ist Sols bester Freund Hardy ganz der Alte geblieben. Nur kann der absolut nichts mit Sols guten Vorsätzen anfangen.
Erstens: Keinen Kontakt mehr mit Volkan.
Zweitens: Jessica heiraten.
Drittens: Nie mehr kiffe.

Klar, dass die guten Vorsätze nicht lange anhalten, denn Sols Probleme sind mächtig.

Rapper „Gorilla“ hat Sols Song geklaut und landet damit einen absoluten Hit. Sols Mutter Madita nimmt an einer Casting-Show teil und blamiert sich völlig. Hausverwalter Küppers verdonnert Sol zu einem lästigen Security-Job und macht sich auch noch unverblümt an Jessica ran. Als wäre das nicht schon genug, kommt dazu immer wieder Volkan mit seinen Schikanen. In einem cholerischen Anfall entführt er Geißbock Hennes, das Maskottchen des 1. FC Köln, und quartiert ihn direkt in Sols Schlafzimmer ein.

Aber Sol wäre nicht Sol, wenn er nicht auf seine eigene Art aus jedem noch so schlimmen Schlamassel wieder herausfinden würde. Doch die größte Herausforderung steht bis zuletzt bevor: Wird sein Masterplan aufgehen? Wird er es schaffen, sich an Gorilla zu rächen und Jessica zurückzugewinnen? Und was in aller Welt haben ein Samenspender, ein Aquarium und Batman damit zu tun?

Ab 27. März 2018, Dienstags, 22.35 Uhr auf ZDF NEO

Anzeige