TEILEN

Wir haben heute Michael Schuller auf JOKE FM in der Kneifidelity Radioshow im Interview ab 16 Uhr. Er ist dieses Jahr bei der Österreichischen Comedy Nachbarschaftshilfe beim Köln Comedy Festival dabei.

Michael Schuller ist Kabarettist und Zauberkünstler aus Wien. In seinen Shows verbindet er schwarzen Humor mit bunter Magie und präsentiert diese Melange mit Wiener Charme und Poesie. Er moderiert regelmäßig Events und Comedy-Mixed-Shows mit Kollegen, gibt Unterricht (Zauberkunst und Dramaturgie) und ist auch als Slam Poet im Einsatz.

So schmeckt Kaffee und Humor am Besten. Nehmen Sie Platz in einem Wiener Kaffeehaus am Ende der Welt. Eine Melange, ein Verlängerter oder doch nur ein großer Gspritzter? Wir haben über den Durst getrunken. Aber wer soll die Rechnung übernehmen? Der fleißige Chinese zu Ihrer Linken, der kleine Braune zu Ihrer Rechten, oder doch der Schweizer Guru gegenüber?

Kunterschwarzer Humor serviert mit Poesie und Magie. Die Welt versinkt hinter einem Samtvorhang aus Wiener Gemütlichkeit. Michael Schuller serviert phantastische Gedichte und magische Momente. Er sucht im Kaffeesatz nach Antworten bis sich der Löffel biegt. Ein Blick in die Zukunft gefällig? Schwarz mit Zucker!

Michael Schuller
Lebenslauf
Seit meinem 8. Lebensjahr beschäftige ich mich mit der Zauberkunst, der Schauspielerei und der Bühne im Allgemeinen. Neben der Schule und dem Studium (Mathematik und Informatik auf Lehramt) widmete ich meine Zeit vor allem dem Kabarett und der Zauberkunst. Ab 2003 habe ich damit begonnen eine Verbindung von Zauberkunst und Kabarett auf Österreichs Kleinkunstbühnen zu etablieren. Der Gewinn einiger Kleinkunstpreise und Engagements auf den wichtigsten Kabarettbühnen des Landes folgten und ich konnte bisher 4 Soloprogramme, und eine gemeinsame Produktion mit meinen Kollegen Stefan Haider und Nadja Maleh aufführen. Ich moderiere regelmäßig, gebe Unterricht (Zauberkunst und Dramaturgie) und schreibe Texte für spezielle Events.

Chronologie
Geboren: 08. Mai 1981 in Waidhofen a.d. Ybbs
1987-1991 Volksschule Zeltgasse Wien 1070
1991-1999 HS Albertgasse Wien 1080
1999 Matura mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden.
99/00 Präsenzdienst
2000 Beginn Studium: Mathematik (LA) und Informatik (LA) auf der TU-Wien.
2002 1. Diplomprüfung (bestanden)

2000-2003
Beschäftigt bei Viennamagic (Marxergasse 7, 1030 Wien – Europas größtes Zauberfachgeschäft) Erste professionelle Auftritte als Zauberkünstler, Kabarettist und Moderator. Entwicklung der Symbiose von Zauberkunst und Kabarett. Gewinn des Goldenen Neulingsnagel im Herbst 2003 (Kabarettpreis)

2004
Premiere des ersten abendfüllenden Programms „Der Stein der Greisen“ im Theater am Alsergrund. Gewinn des Römer Kleinkunstpreis 2004 (Kabarettpreis) und Aufführungen in verschieden Kleinkunstbühnen (Theater am Alsergrund, Spektakel, Wiener Metropol,…) und öffentliche Vorführungen im Rahmen der Wiener Bezirksfestwochen.

2005
Aufführungen von „Der Stein der Greisen“ in ganz Österreich. Premiere des zweiten abendfüllenden Programms: „Ehrlich Ein T(r)ick“ im Spektakel in Wien. Weitere Aufführungen in ganz Österreich (Kulisse, Theater Center Forum,…) Teilnahme beim Kabarett Kaktus in München und Auszeichnung zum Österreichischen Vizestaatsmeister der Zauberkunst.

2006
Gewinn des Freistädter Frischlings (Kabarettpreis) und 2. Platz beim „Prix Juventa Magica“ in Berlin. Engagements in Österreich und Deutschland auf zahlreichen Kabarettbühnen bis zu einem Gastspiel im Zirkus Roncalli. Moderation von Events und Auftritte bei verschieden künstlerischen Projekten und Programmen.

2007
Premiere des dritten abendfüllenden Programms: „Recycled“. Etablierung der Marke Comedy & Magic. Auftritte unter anderem für Nightwash (TV) Anbieten von Zauberkursen und Coaching für Bühnenauftritte. Weitere Zusammenarbeit mit dem Wiener Volksbildungswerk, das Projekt Comedy Brunch in Bad Vöslau, Auftritte für das Projekt „3 Wuchteln für ein Halleluja“ der AKNÖ.

2008
(Comedyshow mit Stefan Haider & Nadja Maleh) Österreichtournee durch die wichtigsten Kabarettbühnen. (Wien Orpheum, Kulisse, Posthof Linz, Magna Racino,…) Moderation und künstlerische Tätigkeit unter anderem für die Caritas, IBM und Show Express (Dinner Shows und Moderationen)

2009
„One Night Stand“ und „Recycled“ in Österreich (Kabarett & Comedyfestival NÖ Krems, Kornspeicher Wels, Theatercafé Graz,…) und Deutschland. TV-Aufzeichnung für Funkhaus (WDR) und Nightwash (Comedy Central). Regie, Dramaturgie und Coaching für Zauberkünstler, Kabarettisten und Schauspieler. Moderation, Erstellen von Texten und Dramaturgie für Events.

2010
Aufführungen von „Recycled“ (Kabarettsolo) und Moderation der „Comedy Crew Austria“ im neu eröffneten Spektakel2.0. Erweiterung der Vorträge über Zauberkunst und Kabarett unter anderem für die Angewandte Universität Wien. Mitarbeit und Coaching für die Zaubereffekte, die Martin Wuttke in der internationalen Filmproduktion Hanna (Regie: Joe Wright, Kinostart April 2011) zeigt. Erstellung von Texten und Dramaturgin unter anderem für die Österreich Werbung. Mitwirkung an der Satirezeitung Salaminews.

2011
Im Jahr 2011 weitere Aufführungen in Österreich, Deutschland und der Schweiz auf dem Programm. Eine Einladung in die Schweiz zur „Krönung“ einem Kabarettwettbewerb mit internationaler Nominierung erfolgte. „Comedy Crew Austria“, die ich moderiere und mit jeweils 3 österreichischen Künstlern (Kabarettisten, Musiker, Comedians, Poetry Slamer,…) gemeinsam bestreite. Moderation und Auftritte im Schmähstadl Österreichs einzigem Comedy Club

2012-2013
Tournee durch Deutschland, Österreich und der Schweiz. Unterricht von Zauberschülern und Vermittlung von fundamentalen Bühnentechniken. Daneben persönliche Weiterbildung in Schauspiel, Dramaturgie und Didaktik.

2014
Premiere des abendfüllenden Bühnenprogrammes „Schwarz mit Zucker“ in der Wiener Kulisse. Eine Mischung aus Zauberkunst, Kabarett und Poetry Slam. Etablierung einer eigenen Close-Up Magic Show im Circus und Clownmuseum Wien und Teilnahme an Poetry Slam Wettbewerben.

2016-2016
Teil des Ensembles von Agricola, Österreichs Antwort auf das französische Vareté. 100 Vorstellungen der Dinner Show am Ramsauhof. Solo Shows, Dinner Shows und Moderation von Comedy Shows in A,D,CH.

Auszeichnungen & Nominierungen
• Gewinner Goldener Neulingsnagel 2003 (Ö-Kabarettpreis)
• Gewinner Römer Kleinkunstpreis 2004 (Ö-Kabarettpreis)
• Gewinner Freistädter Frischling 2005 (Ö-Kabarettpreis)
• Vizestaatsmeister der Zauberkunst 2005 (Ö)
• Nominiert beim Münchner Kabarettkaktus 2005 (D-Kabarettpreis)
• Nominiert beim schwarzen Schaf 2006 (D-Kabarettpreis)
• Nominiert beim TAM-Basilisk 2006 (Ö-Kabarettpreis)
Nominiert zur „Krönung“ 2011 (Schweiz-Kabarettpreis)