Zehn Jahre lang waren sie die krassesten Komiker Deutschlands: das Döner-Duo „Erkan und Stefan“ alias John Friedmann (46) und Florian Simbeck (46)! 2007 dann der Schock für alle Fans: „Wir gehen getrennte Wege!“
Fast zehn Jahre später die nächste große Überraschung – getrennt voneinander sagen die beiden: „wenn uns jemand haben will, kommen wir zurück!“
Die Fans wären auf jeden Fall noch da sind sich die beiden sicher. Florian Simbeck: „Ich werde jeden Tag wohlwollend darauf angesprochen, erst gestern wieder an der Tankstelle. Die Leute kennen Erkan und Stefan immer noch!“

Zusammen prägten die zwei Bayern ganze Generationen. Insgesamt drei mal retteten sie in ihren erfolgreichen Kinofilmen die Welt. „Wenn die Welt ein viertes Mal gerettet werden muss, sind wir natürlich da!“, scherzt John Friedmann.
„Wenn eine Produktionsfirma auf uns zukommt, würden wir nicht nein sagen.“, konkretisiert sein ehemaliger Kollege.
In den letzten Jahren gingen die beiden gezielt getrennte Wege, Simbeck als Politiker (SPD) und Stand-Up-Comedian, Friedmann als Schauspieler („Wunderkinder“).

Zufällig trafen sich die zwei letzten Sommer auf der Premiere von „Bullyparade – der Film“ – und es hat wieder gefunkt! „Wir haben uns lange nicht mehr gesehen und wieder angenähert. Wir könnten uns auf jeden Fall wieder ein gemeinsames Projekt vorstellen!“, verrät Simbeck.