Edina Monsoon, auch Eddy genannt, und Patsy Stone sind Königinnen des Hedonismus. Patsy arbeitet bei einem Modemagazin und Edina in ihrer eigenen PR-Agentur, die eigentlich immer nur eine feste Klientin hat: Die schottische Sängerin Lulu.

Anzeige

Edina, die immer überall dazu gehören will und alles ausprobiert, was irgendwie modern ist, versucht Kate Moss als Klientin für ihre PR-Firma zu gewinnen.

Somit rauschen Edina und Patsy in eine Modenschau hinein und versuchen, Kate Moss nahe zu kommen. Aber statt mit ihr zu reden, schubst Edina sie aus Versehen in die Themse. Edina, die immer geliebt werden will, wird plötzlich von der ganzen Welt gehasst, weil Kate Moss nicht wieder aufgetaucht ist und somit als tot gilt.

Patsy und Edina fliehen aus London an die Côte d’Azur, um sich einen reichen Mann zu angeln. Dabei zählt aber nicht wirklich der Mann, es geht ums Geld. Schließlich steht ihr hedonistischer Lifestyle auf dem Spiel.

„Absolutely Fabulous“, seit dem 8. September im Kino.

Anzeige