Das 29. Internationale Humor- und Satirefestival bietet vom 20. bis 27. Oktober 2019 auf 14 Bühnen Leipzigs insgesamt 80 Veranstaltungen an.

Mit dabei sind auch ganz bekannte Gesichter unter anderem: Bill Mockridge, Maxi Gstettenbauer, Der Tod, Christoph Sieber, HG Butzko, Suchtpotenzial, Gernot Hassknecht, Ingo Oschmann, Jakob Heymann und viele weitere.

Erstmals in der Festivalgeschichte setzen die Macher der Lachmesse einen Länderschwerpunkt. Unter dem Motto GRÜEZI SCHWEIZ zeigen über ein Dutzend Künstler und Künstlergruppen Humor und Satire eidgenössischer Art. Und das ist kein Zufall. Seit mehr als 25 Jahren verbindet die Lachmesse eine Freundschaft mit dem Schweizer Pendant im Kanton Solothurn, den Oltner Kabarett-Tagen. Am 22. Oktober präsentieren die Oltner Kabarett-Tage im Kupfersaal Leipzig einen Schweizer-Satire-Abend mit Lisa Catena, Gabriel Vetter und StrohmannKauz.

Anzeige

Der offizielle Eröffnungsabend am 20. Oktober gehört traditionell dem Preisträger des Leipziger Löwenzahns. Philipp Weber erhält ihn für sein Programm “Weber N⁰5: Ich liebe ihn!“, das beste Programm der Vorjahres-Lachmesse.

In den 8 Lachmesse-Tagen vom 20. bis 27. Oktober bieten insgesamt 175 Künstler auf 14 Bühnen der Messestadt alles, was das Kabarettherz begehrt. Von politischer Satire bis Slapstick, von Musik-Kabarett bis Clownerie, von Comedy bis Lesung ist der 29. Jahrgang wieder angefüllt mit dem besten, was die Branche zu bieten hat.

Höhepunkte der 29. Lachmesse sind die Auftritte der legendären Schweizer Clownin Gardi Hutter (am 20. Oktober im Schauspielhaus) und der unfassbar komischen Slapstick-Tänzer und Pantomimen Starbugs Comedy (am 24. Oktober im Haus Leipzig) sowie der frohen Botschafter instrumentaler Komik Gogol & Mäx (am 27. Oktober im Haus Leipzig).

JOKE FM ist vom 20-27 Oktober vor Ort und wird live auf JOKE FM berichten. Damit ihr immer informiert bleibt ladet jetzt kostenlos die JOKE FM APP herunter.

Anzeige