Die neue Impro-Show mit Multitalent Ralf Schmitz

Anzeige

Ralf Schmitz ist berühmt für sein temperamentvolles Agieren im oberen Drehzahlbereich und sein sensationelles Improvisations-Talent. Dass der gebürtige Rheinländer ein wahrer Meister in Sachen Schlagfertigkeit und Spontanität ist, beweist nicht zuletzt seine witzig-rasante Moderation der erfolgreichen RTL-Dating-Show „Take Me Out“. Die Improvisation ist jedoch die große Leidenschaft des Top-Comedian und bereits 2014 sorgte er mit der RTL-Impro-Sitcom „Hotel Zuhause – Bitte stören“ in der Rolle eines Pensionsdirektors für beste TV-Unterhaltung.

An diesen Erfolg knüpft auch die neue Impro-Show „Hotel Verschmitzt“ an, in welcher diesmal ein Hotel den Rahmen des Geschehens bildet. Hauptakteur ist Ralf Schmitz als Hotel-Dauergast – die Gründe dafür werden erst im Laufe der Show offenbart. An seiner Seite improvisiert ein Ensemble, mit dabei u. a. die Künstlerin Stefany „Steffy“ Dreyer, Komiker Marco Rima und Schauspielerin Tanja Lanäus. Diese Mitspieler gehen im Hotel ebenfalls ein und aus, sind entweder Hotel-Beschäftigte, zum Amüsement da oder ganz klassische Übernachtungsgäste auf Reisen. Weitere prominente Gäste komplementieren die illustre Runde. Die Rolle des Improvisation-Spieleleiters übernimmt Moderator Frank „Buschi“ Buschmann.

Bei „Hotel Verschmitzt – Auf die Ohren, fertig, los!“ gibt es kein Drehbuch – alles ist improvisiert! Handlung und Spielszenen entstehen durch die Phantasie und Spontanität der Mitwirkenden. Schmitz und seine Kompagnons kennen vor der Show lediglich das grobe Thema. Erst im Laufe der Sendung entspinnt sich das große Ganze als komödiantisch-schlagfertiger Improvisationskracher. Spielleiter Buschi flüstert den einzelnen Spielern Handlungsanweisungen aufs Ohr, es gilt, diese zügig, originell und vor allem unterhaltsam umzusetzen.

6 Folgen ab Samstag 10.11.18 um 22:30 auf RTL

Anzeige