Anzeige

Die 23-jährige Janine vom Olivenbaum aus Berlin-Neukölln ist nicht leicht zu beschreiben, aber eins ist sie auf jeden Fall: komplett verrückt! Mit ihrer seltsamen Denkweise und extremer Doppeldeutigkeit bringt sie regelmäßig das Hauptstadtpublikum zum Lachen, manchmal allerdings auch zum Grübeln. Entweder man liebt oder man hasst sie. Bei ihr weiß man nie, was als nächstes kommt und sollte jederzeit mit allem rechnen! Müsste man ein extralanges Wort für sie erfinden, wäre es wahrscheinlich untervögelt-tiefgründig-schizophren-kindisch-rebellisch-totalbekloppt-brilletragend-tolpatschig, oder so…

 

Interview mit Janine vom Olivenbaum

Anzeige