Viele kennen sie aus der WDR-Ladies Night sowie von den Tourneen mit Gerburg Jahnke: Frieda Braun hat inzwischen Fans in vielen Regionen Deutschlands. Jetzt tritt die schrullige Sauerländerin mit ihrem Solo-Programm „Sprechpause“ im Kölner Comedia Theater auf. Ob Große Füße und verheerende Haarschnitte, Magnetfeldsohlen und Staubsauger-Roboter oder Landfrauen im Klammergriff geschickter Erotik-Verkäuferinnen Frieda präsentiert mit ihrem neuen Solo einen köstlichen Streifzug durch (nur manchmal überspitzte) Alltagssituationen.

Anzeige

Das Spaß-Feuerwerk beginnt um 20:00 Uhr (Einlass 19:30) im Kölner Comedia Theater (roter Saal)

Tickets und weitere Informationen sind Hier zu finden.

Anzeige