Aus ganz Deutschland kommen die unterschiedlichsten Comedy-Talente zur Quatsch Talentschmiede, um zu zeigen, dass sie wirklich lustig sind. Sie geben alles, um die Herzen des Publikums im Sturm zu erobern. Denn die Quatsch Talentschmiede ist eine interaktive Late-Night-Show und das Publikum hat es sprichwörtlich in der Hand, zu bestimmen, wer das Zeug zum echten Comedian hat.

Anzeige

Showprofil
Thomas Hermanns’ Quatsch Comedy Club bietet nicht nur Stars und Sternchen eine Bühne, sondern auch dem Comedy-Nachwuchs. Jeden ersten Freitag im Monat wagen sich in der Quatsch Talentschmiede zehn neue Comedy-Talente, teilweise zum allerersten Mal, mutig ins Rampenlicht. Jedes Talent hat vier Minuten Zeit, dem Publikum zu beweisen, wie witzig es wirklich ist. Denn das entscheidet allein mit der Stärke des Applauses am Ende des Abends darüber, wer eine Runde weiterkommt, oder rausfliegt. Diejenigen, die dreimal in Folge gewinnen, treten im großen Jahresfinale gegeneinander an. Auch hier wählt das Publikum per Applausstärke die drei besten Talente aus. Aus diesen drei Finalisten kürt im Anschluss die fachkundige Jury um Thomas Hermanns den Jahressieger.

Der Quatsch Comedy Club ist immer auf der Suche nach neuen und frischen Talenten. Deshalb gilt die Quatsch Talentschmiede in der Branche auch als Starschmiede. Vielen bietet diese Show ein Sprungbrett, um anschließend als Comedian in den Live-Shows des Quatsch Comedy Clubs, auf Bühnen in Deutschland und in TV-Formaten aufzutreten.

Moderator
Seit September 2015 ist Horst Blue der neue Hüter der Comedy-Talente. Ob Wahnsinn oder Wäynsinn, ob krass oder kräss: Horst moderiert in einen Charming-Mix aus abgedrehter Musik-Comedy und gepflegter Abendunterhaltung. Getreu seines Mottos: „Die Grenzen zwischen Glämmer und Glibber sind fließend“, sorgt er dafür, dass die Talente rechtzeitig in „performing position“ gehen. Er ist der Entertainer Ihres und unseres Vertrauens.

Quatsch Talentschmiede
Freitag, 4. März um 23 Uhr
Eintritt: 18 Euro (ermäßigt 13 Euro, nur an der Abendkasse)
Ticket-Hotline: 030 – 47 99 74 13 und an allen bekannten VVK-Stellen
Quatsch Comedy Club, Friedrichstr. 107, 10117 Berlin

Mehr Infos unter www.quatsch-comedy-club.de

Gewinner
Yves Macak  (Halbjahresfinale 13. Juli 2003)
Die Tadbrothers  (Halbjahresfinale 8. Feb. 2004)
Cindy aus Marzahn  (2. Jahresfinale 13. März 2005)
Der Eine und der Kleine  (3. Jahresfinale 3. März 2006)
David Werker  (4. Jahresfinale 9. März 2007)
Cloozy Haber  (5. Jahresfinale 7. März 2008)
Emil Ferrari  (6. Jahresfinale 3. April 2009)
Der Ulbtsmichel  (7. Jahresfinale 2. April 2010)
Anton Grübener  (8. Jahresfinale 1. April 2011)
Uli Grewe  (9. Jahresfinale 6. April 2012)
Fabian Köster  (10. Jahresfinale 7. Juni 2013)
Vincent Pfäfflin  (11. Jahresfinale 6. Juni 2014)
Felix Lobrecht & Marcel Mann (12. Jahresfinale m 5. Juni 2015)

Interessante Karrierewege der Teilnehmer
Cindy aus Marzahn wollte sich im Jahr 2004 als Kellnerin im Berliner Live Club des Quatsch Comedy Clubs bewerben, geriet am Telefon aber an denjenigen, der die Bühnentalente buchte. Er lud sie ein, bei der Quatsch Talentschmiede mitzumachen. Sie tat es und gewann 2005 das Jahresfinale der Quatsch Talentschmiede, was ihr erster vielbeachteter Erfolg als Komikerin war. Danach moderierte sie die Show und entwickelte ihr Soloprogramm. Heute gilt sie als eine der erfolgreichsten weiblichen Comedians Deutschlands.

Benny Kaltenbach wurde in der Talentschmiede entdeckt und nominiert für die Comedy Talentshow „Hot Shot“ 2004 auf ProSieben, die er gewann. Er war das bis dahin jüngste Talent und wurde als Shooting Star gehandelt.

Die Berlinerin Cloozy gewann 2008 die Talentschmiede und wurde anschließend mit ihrer Figur Helga Raspel an der Seite von Thomas Hermanns Gastgeberin der Comedy-, Musik-, Talk- und Spielshow „Die lustige Thomas & Helga Show“ im NDR (2010).

Aber auch viele der ehemaligen Talentschmieden-Teilnehmer treten regelmäßig in der Live Show auf und/oder touren mit ihren Soloprogrammen durch Deutschland. 
Hier ein Auszug: Enissa Amani, Johnny Armstrong, Ingmar Stadelmann, Chris Tall, Gesa Dreckmann, Ass-Dur, Frank Fischer, Gotti, C. Heiland, Alicja Heldt, Daniel Helfrich, Rolf Kuhl, Malte Pieper, Olivier Sanrey, Heino Trusheim.

Außerdem traten einige Teilnehmer der Talentschmiede auch in den TV-Shows des Quatsch Comedy Clubs auf ProSieben auf: Cloozy, Lisa Feller, Marek Fis, Matthias Jung, Fabian Köster, Theo Maassen, Birgit Süß, Murat Topal.

Anzeige