Zur lustigsten Preisverleihung im deutschen Fernsehen, dem „Deutschen Comedypreis“, treffen sich die Top-Stars, Newcomer, Macher und Fans der deutschen Comedy-Szene im Kölner Coloneum. Nach Atze Schröder, Dieter Nuhr und Carolin Kebekus wird der Deutsche Comedypreis 2016 einen neuen Präsentator bekommen: Max Giermann. Zum ultimativen Gipfeltreffen der Comedy-Szene versammelt sich die komplette Comedy-Elite Deutschlands, um die Besten der Besten zu ehren. Die feierliche und gleichermaßen witzig-verrückte Gala, die RTL bereits zum 16. Mal zeigt, ist nicht nur ein Abend der Auszeichnungen, sondern auch Comedy-Entertainment vom Allerfeinsten. Die besten Comedians der Republik sorgen mit grandiosen Stand-up-Comedy-Einlagen und witzigen Laudationen für einen Abend der ganz großen Unterhaltung, der bei den Zuschauern jedes Jahr aufs Neue hervorragend ankommt.

Anzeige

Preisträger für den „Deutschen Comedypreis 2016“:

Bester Komiker: Dieter Nuhr

Beste Komikerin: Carolin Kebekus

Beste Comedyshow: PussyTerror TV (WDR)

Beste Comedyserie: Der Tatortreiniger (NDR)

Beste Satire-Show: extra3 (NDR)

Bestes TV-Soloprogramm: Atze Schröder live! Richtig Fremdgehen (RTL)

Beste Stand Up-Show: NightWash (ONE)

Beste Sketch-Show: Sketch History (ZDF)

Beste Innovation: Familie Braun (ZDF)

Erfolgreichster Live-Act: Mario Barth „Männer sind bekloppt, aber sexy“

Bester Newcomer: Chris Tall

Sonderpreis: 20 Jahre „Zimmer frei“ (WDR)

 

Anzeige