Die Internationale Kulturbörse Freiburg ist die zentrale Fach- messe für die Kultur- und Eventbranche im deutschsprachigen Raum. 2019 findet das große Branchentreffen vom 20. – 23. Januar zum 31. Mal in Freiburg statt.

Anzeige

Auch bei der kommenden Ausgabe der IKF kann sich das Fach- publikum wieder auf ein ausgesprochen umfangreiches und nicht minder vielseitiges Angebot freuen:

  • –  über 350 Aussteller haben sich bereits angemeldet,
  • –  rund 200 Live-Auftritte werden auf fünf Bühnen zu erlebensein,
  • –  Künstler & Ensembles aus 36 Ländern sind zu Gast in Freiburg,
  • –  zahlreiche Sonderschauen und Specials präsentieren ungewöhnliche Produktionen,
  • –  ein Seminar- und Workshop-Angebot mit aktuellen Branchenthemen im „Forum Wissen“,
  • –  die Verleihung des Kulturbörsenpreises FREIBURGERLEITER in den Sparten Darstellende Kunst, Musik, Straßentheater

Die Fachmesse

Neben den Live-Acts, den vielen SPECIALS und SONDERSCHAUEN besteht die IKF natürlich aus einer klassischen Messe mit zahlreichen Messeständen mit über 350 Ausstellern und den sich daraus ergebenden zahlreichen Informationsangeboten.
Kulturelle Dienstleister, Verbände, Festivals, außergewöhnliche Locations, Event- und Künstleragenturen, Künstler, Bands und Gruppen usw. informieren über ihre Angebote und stehen den Besuchern an ihren Messeständen als Ansprechpartner zur Verfügung.
Die 31. Internationale Kulturbörse in Freiburg vom 20. – 23. Januar 2019. Mehr Info’s hier.

JOKE FM und JOKE das Comedy Magazin sind auch 2019 wieder Medienpartner von der internationalen Kulturbörse und berichten live vor Ort.

Anzeige